Saisonstart für die Jugend

Am Wochenende startete die Badmintonjugend in die neue Saison. Für den Greifswalder SV 98 ging Jana Siggelkow in der U19 an den Start.

Jana ging als topgesetzte Spielerin ins Turnier und ließ ihrer Gegnerin aus Bützow im Auftaktspiel keine Chance (21:07/21:09). Im Halbfinale wartete dann eine großgewachsene Akteurin aus Göhren. Dank guter Reichweite und unorthodoxem Spielstil erwies sich die Rüganerin als ernsthafte Kontrahentin, mit 21:16 und 22:20 konnte Jana dann aber dennoch nach Abwehr mehrerer Satzbälle den Finaleinzug schaffen. Hier ging es gegen eine aufstrebende Spielerin aus Schwerin. Diese konnte ihren Heimvorteil an diesem Tag optimal umsetzen. So entwickelte sich ein enges und spannendes Spiel, dass leider in den entscheidenden Phasen zu Gunsten der Schwerinerin kippte. Somit reichte es am Ende zu Platz 2. „Wir werden im Training hart arbeiten. Bis zur Landesmeisterschaft gilt es in Topform zu sein“, richtete Trainer Thomas Reiter den Blick im Anschluss bereits in die nahe Zukunft.