1. Doppelrangliste mit 2x Silber

Am Samstag wurde in Göhren das erste Landesranglistenturnier in den Doppeldisziplinen ausgetragen.

Aus unseren Reihen gingen Jana Siggelkow und Benjamin Werschnik an den Start. Jana ging zusammen mit ihrer Partnerin aus Güstrow als frisch gebackene Landesmeisterin ins Rennen. Im 4er-Feld setzen sich beide zunächst locker in zwei Sätzen gegen eine Paarung aus Neubrandenburg durch. Anschließend wurde die Bützower Paarung Büchner/Frank mit 21:16/21:12 bezwungen. Im Endspiel um den Turniersieg lief es zunächst planmäßig. Gegen eine Paarung des gastgebenden TSV Empor Göhren wurde der erste Durchgang mit 21:16 gewonnen. Satz 2 war eng umkämpft, mit etwas Pech ging er 20:22 verloren. Im finalen dritten Satz ging es stetig hin und her, beim 18:21 hatten Jana und Partnerin knapp das Nachsehen und mussten sich diesmal mit Silber begnügen.

Benjamin ging nach der Silbermedaille bei der LEM zusammen mit seinem Rostocker Partner optimistisch ins Turnier. Spiel 1 und 2 gingen dann leider mehr als unglücklich jeweils im dritten Satz verloren. Dank einer Leistungssteigerung konnten die beiden die anschließenden Spiele zu ihren Gunsten entscheiden und sich am Ende noch auf den 2. Platz vorkämpfen.

Beim kommenden Ranglistenturnier in zwei Wochen sind Jana und Benny dann wieder in den Einzeldisziplinen gefordert!