4 Titel bei Landeseinzelmeisterschaften U19

Mit vier Titeln und einer Silbermedaille trumpften die Benny Werschnik und Jana Siggelkow bei den diesjährigen Landesmeisterschaften in Malchin groß auf. „Eine famose Leistung“ freute sich Trainer Thomas Reiter mit seinen Schützlingen.

Beide gingen zunächst im Gemischten Doppel U19 an den Start. Hier wurden bis ins Finale Paarungen aus Neubrandenburg und Saßnitz geschlagen. Im Finale spielten Benny und Jana dann souverän auf und ließen der gegnerischen Paarung mit 21:17/21:14 keine Chance. Somit konnten sich beide den ersten Titel des Tages sichern.


Weiter ging es mit den Einzeln. Jana ging hier topgesetzt an den Start. Mit ungefährdeten Erfolgen spielte sich die GSVlerin bis ins Endspiel. Hier stand eine Gegnerin aus Güstrow auf der gegnerischen Seite. Dank technischer und spielerischer Überlegenheit konnte Jana das Spiel in zwei Sätzen zu ihren Gunsten entscheiden und sich ihre zweite Goldmedaille sichern. Benny wollte dem in nichts nachstehen und spielte pünktlich zum Saisonhöhepunkt in Bestform auf. Auf dem Weg ins Finale konnte kein Kontrahent entscheidend Paroli bieten. Nun ging es gegen den Favoriten und überregional aktiven Titelverteidiger aus Schwerin. Benny zeigte sein ganzes Können und ließ seinem hocheingeschätzten Gegner wenig Chancen. In zwei Sätzen sicherte er sich verdient seinen ersten Landesmeistertitel im Einzel. „Beide haben super aufgespielt und der Konkurrenz heute keine Chance gelassen“, lobte Trainer Reiter anschließend.

Abschließend standen die Doppel auf dem Programm. Jana zog zusammen mit ihrer Güstrower Partnerin ungefährdet durchs Turnier. Ohne Satzverlust konnte sich beide den Titel im Mädchendoppel U19 sichern. Für Jana das perfekte Triple, womit sie zur erfolgreichsten Spielerin der Titelkämpfe avancierte. Benny nahm den Schwung aus dem Einzel mit und spielte sich zusammen mit seinem Rostocker Partner bis ins Endspiel vor. Hier schnupperten beide an der Überraschung, mussten sich letztlich aber in zwei knappen Sätzen der Konkurrenz aus Schwerin beugen. Dennoch mit Silber ein weiterer toller Erfolg für Benny.

Mit dieser tadellosen Leistung sicherten Jana und Benny auch den dritten Platz in der Vereinswertung für uns. Tolle Leistung, Glückwunsch!